Songkran das Neujahrsfest in Thailand

Geschrieben von PM-Redaktion. Posted in News

Tags: , , , , ,

Songkran

Veröffentlicht am mit Keine Kommentare

Das thailändische Neujahrsfest ist vom 13. bis 15. April 2011.

Phuket: Das Neujahr wird in der Landessprache Songkran genannt und ist Thailands größte Feierlichkeit. Jedes Jahr Mitte April wird Songkran im Rahmen von drei staatlichen Feiertagen begangen. In manchen Provinzen wie Chiang Mai halten die Feierlichkeiten aber bis zu einer ganzen Woche lang an.

Das größte Spektakel dieses Festes sind die allerorts ausgetragenen Wasserschlachten. Traditionell war im buddhistischen Thailand das sanfte Übergießen von Händen ein Akt der rituellen Säuberung anlässlich des bevorstehenden neuen Jahres. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich dieser Akt jedoch in unbeschwerte, fröhliche Wasserschlachten ausgeweitet, obwohl die traditionelle Form vor allem in Tempeln weiterhin angewendet wird. Bei den Wasserschlachten kommen alle möglichen Waffen zum Einsatz: Wasserpistolen, Wassereimer, gar bis an den Rand aufgefüllte Stahltonnen oder Wassertank auf Pick Ups. Oft wird Eiswasser verwendet, was bei den um diese Jahreszeit herrschenden Temperaturen für eine willkommene Abkühlung sorgt. Generell wird dem durch einen eiskalten Guss Bedachten danach auch noch Talkum Puder über das Gesicht geschmiert.

All dies wird selbstverständlich mit den besten Wünschen für ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr verbunden und man sollte als Opfer stets gute Miene machen, denn ein Wasseranschlag ist mit nichten böse oder garstig gemeint. Happy New Year vom Phuket Magazin.

Phuket Magazin Empfehlungen

Preiswerte Hotels auf Phuket
Gute Restaurants auf Phuket

Über PM-Redaktion

We love Phuket!

Browse Archived Articles by PM-Redaktion

Keine Kommentare

There are currently no comments on Songkran das Neujahrsfest in Thailand. Perhaps you would like to add one of your own?

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.